Mitteilung

22.06.2023

Ehrenamt der Woche: Dorit Zimmermann, Gründerin der Plastikpaten

Plastikfrei dank Ehrenamt

Die Liebe zur Natur ist das wichtigste Kriterium für ein Engagement bei den „Plastikpaten. Seit 2019 übernehmen Ehrenamtliche dieser Initiative die Verantwortung für ein selbstgewähltes  Areal, vor allem im Würmtal und im Stadtgebiet München. Damit verpflichten sie sich, dieses Gebiet regelmäßig von Müll zu befreien. Gründerin und Initiatorin ist Dorit Zimmermann. Die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, Eva Gottstein, stellt sie im „Ehrenamt der Woche“ unter diesem Link vor.

„Eigentlich ist es schade, dass das Engagement der Plastikpaten überhaupt nötig ist. Würden Menschen die Natur nicht mit Müll verschmutzen, müssten Ehrenamtliche ihn dort auch nicht wegräumen“, sagt Eva Gottstein. „Aber das Engagement der Plastikpaten ist nötiger denn je. Plastikmüll, der zu lange in der Natur liegt, zersetzt sich zu Mikroplastik, das nicht mehr entfernt werden kann und sich in den Naturkreislauf integriert. Daher danke ich Dorit Zimmermann und ihren Plastikpaten, dass sie sich diesem Engagement immer wieder erneut stellen.“

„Seit meiner Kindheit habe ich eine innige Beziehung zur Natur, daher war es folgerichtig, dass ich mich für die Umwelt engagiere“, sagt Dorit Zimmermann. „Mittlerweile nimmt das Ehrenamt 50 Prozent meines Tages ein. Da meine Kinder erwachsen sind und ich Verantwortung für Umwelt und Klima übernehmen möchte, stimmt das Verhältnis für mich.“
 

Dorit Zimmermann hatte die Idee zu den Plastikpaten im Jahr 2018 angesichts des vielen Plastikmülls in der Natur. Durch die dauerhafte Patenschaft für ein bestimmtes Gebiet entsteht, anders als beim herkömmlichen Plogging, eine Verbindlichkeit und Verantwortung, die im eigenen Rhythmus gestaltet wird. Mittlerweile sind über 80 Plastikpaten  vor allem im Würmtal und München bei der Initiative aktiv. Dorit Zimmermann betreut die Engagierten und ist für die Koordination und die Kommunikation mit den Kommunen verantwortlich. Durch die Warnwesten mit ihrem Logo machen die „Plastikpaten“ auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit aufmerksam und animieren dadurch weitere Helfer, sich ihnen anzuschließen. Des Weiteren organisieren die Plastikpaten Veranstaltungen und Projekte wie die No-Waste-Aktion, gemeindeübergreifende Clean-Ups oder wie aktuell die Infobroschüre „Das plastikfreie Baby“.

Aktuelle Termine

01.03.2024: Ehrungsabend Markt Erlbach

 

02.03.2024: Engagementbörse Stadt Kronach

 

10.03.2024: Bezirkstagung des DLRG Bezirk Mittelfranken e.V.

 

Dauerbrenner

Corona-Sonderregelungen für Vereine ausgelaufen

mehr

 

Soziale Netzwerke

2020-11-05 Fbf Logo Rgb-blue 144

 

2020-11-05 Insta Unser Blau

Herzlich Willkommen
Herz mit weiß-blauen Rauten und einem blauen Löwen davor

Bayerisches Sozialministerium
Engagiert in Bayern - Das Ehrenamtsportal
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
DSEE