Über mich - Eva Gottstein

Eva Gottstein Online

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mein Name ist Eva Gottstein, bin 1949 als Eichstätterin geboren und somit seit der Gebietsreform 1972 Oberbayerin. Mit meinem Mann Peter bin ich seit 1969 verheiratet und wohne gemeinsam mit ihm teils in Eichstätt und teils in München-Perlach. Mit ihm zusammen habe ich vier Kinder großgezogen, welche mir wiederum sechs Enkelkinder geschenkt haben. Die Familie ist mein Ein und Alles!

Nach meinem Lehramtsstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität übte ich 36 Jahre lang den Beruf der Realschullehrerin (Deutsch – Erdkunde – Wirtschaft) aus und war darüber hinaus drei Jahre Schulleiterin des Realschulzugs der Senefelder-Schule Treuchtlingen. Zudem war ich 25 Jahre lang sowohl Beratungslehrerin als auch in der Drogenberatung tätig. Das Unterrichten und der Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat mir immer sehr viel Freude bereitet und ich blicke mit großer Zufriedenheit auf meine Lehrerlaufbahn zurück!

Neben meiner Tätigkeit als Lehrerin hat mich auch schon immer die Politik fasziniert, meine Vorfahren stammen schließlich aus Ostpreußen, der Heimat Kants, dem Wegbereiter des „mündigen Bürgers“! Deswegen bin ich 1994 den FREIEN WÄHLER Bayern beigetreten, um aktiv unsere Heimat mitzugestalten. Zuerst auf kommunaler Ebene, dann durch den Landtagseinzug 2008 auch auf Landesebene durfte und darf ich die Interessen meiner oberbayerischen Heimat vertreten. Neben meinem Landtagsmandat bin ich noch als Stadträtin der Stadt Eichstätt und als Kreisrätin des Landkreises Eichstätt engagiert.

Im Landtag lag mein politischer Schwerpunkt bisher im Bildungs- und Sicherheitsbereich, so habe ich seit dieser Legislaturperiode auch den stellvertretenden Vorsitz des Bildungsausschusses inne. Darüber hinaus war es mir immer ein großes Anliegen, die Frauenpolitik entscheidend voranzubringen, weswegen ich mich einerseits als frauenpolitische Sprecherin der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion und andererseits als Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft FREIE WÄHLER – DIE FRAUEN miteinbringe. Und ehrenamtlich unterstütze ich mit Freude den Katholischen Frauenbund als stellvertretende Vorsitzende des KDFB Landesvorstandes.

Seit dem 1. Dezember 2018 darf ich nun das Amt der Ehrenamtsbeauftragten der Bayerischen Staatsregierung wahrnehmen. Als selbst ehrenamtlich engagierte Bürgerin – so bin ich u.a. Mitglied im Katholischen Deutschen Frauenbund, dem Familienpflegewerk und dem Landesfrauenrat – ist es mir ein hohes Anliegen, die politischen Weichenstellungen für das Ehrenamt in Bayern richtig zu stellen.

Mit Leidenschaft, Tatendrang und stets einem offenen Ohr will ich das Bürgerschaftliche Engagement in Bayern wertschätzen, über Ressortgrenzen hinweg stärken und die Basis unserer solidarischen Gesellschaft festigen!

Ich freue mich, Sie schon bald kennenlernen zu dürfen!

Ihre Eva Gottstein

Aktuelle Termine

18.09.2019: Gespräch mit dem BLSV-Frauenbeirat

 

18.09.2019: Austausch mit dem Landesverband der Angehörigen Psychisch Kranker e.V.

 

21.09.2019: Herbstversammlung des Diözesanrates im Bistum Eichstätt

 

Weitere Termine

Pressemitteilungen

Eva Gottstein zum Anti-Drogen-Tag am 26. Juni

mehr

 

alle Pressemitteilungen

Soziale Netzwerke

Facebook-logo

Twitter-logo

Herzlich Willkommen
Top-Thema

Ehrenamt schützen, Vereine stärken, Datenschutz mit Augenmaß

mehr

 

DSGVO: 5 Tipps für Vereine

mehr

Wir sagen Danke!
Bayerisches Sozialministerium