Menschen des Monats

Oktober 2018: Petra Dieckmann, Joseph Schmid Paul Gutmann, Erich Offner, Birgit Geier und Simon Wetzstein

Menschen des Monats sind im Oktober Petra Dieckmann, Joseph Schmid, Paul Gutmann, Erich Offner, Birgit Geier und Simon Wetzstein, von denen jeder auf seine Weise, für Hilfe und Sicherheit für Groß & Klein sorgen. Frau Dieckmann ist, ob­wohl sie im Rollstuhl sitzt, seit 2002 an der Michael-Ende-Schule in Unter­schleiß­heim als ehrenamtliche Schulweghelferin tätig. Herr Schmid, Herr Gutmann und Herr Offner wurden vor kurzem mit dem „Großen Ehrenzeichen“ für 50 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Roten Kreuz ausgezeichnet. Frau Geier und Herr Wetzstein kümmern sich bei der Wasserwacht Bayern um den Nachwuchs.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.


 

September 2018: Rosmarie Kärtner, Dieter Hohmann und Arnold Lindner

Rosmarie Kärtner, Dieter Hohmann und Arnold Lindner engagieren sich seit vielen Jahren im Mehrgenerationenhaus Waldmünchen. Mit ihren Kursen und ein­falls­reichen Angeboten bereichern sie das bunte, generationenübergreifende Pro­gramm des Hauses. Dabei beschenken sie andere nicht nur mit ihrer Zeit und Freu­de am Tun, sondern auch mit ihrem besonderen Wissen und Können: Sehen Sie selbst, wie genau ihr freiwilliger Einsatz für Jung und Alt ausschaut.

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Herzlichen Glückwunsch dem Mehrgenerationenhaus Waldmünchen, dass am 30. September sein 10-jähriges Jubiläum feiert und herzlichen Dank dem insgesamt großen Kreis aller ehrenamtlichen Mithelfer und Mitgestalter!


 

August 2018: Helga Brandl und Johann Sperl

Helga Brandl und Johann Sperl zeigen, wie beherzt Senioren in Neukirchen beim Heiligen Blut betreut werden. Mit verschiedenen Besuchsangeboten und einer eigens gegründeten genossenschaftlichen Wohngemeinschaft kümmern sich Ehrenamtliche vor Ort um das Wohlergehen ihrer älteren Mitbürger. Ein Modell, das durchaus Schule machen könnte. Helga Brandl ist zudem seit ihrer Jugend in der Freiwilligen Feuer­wehr Rittsteig im Landkreis Cham verwurzelt und dort seit 1998 als Schriftführerin tätig.  

Danke an Helga Brandl und Johann Sperl für ihren jahrelangen Einsatz für ihre Mitmenschen!

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.


Gbf Ehrenamt Loewe Menschen Des Monats

Menschen des Monats gesucht!

Die Ehrenamtsbeauftragte sucht die "Menschen des Monats": Ehrenamtliche, die in der 2. und 3. Reihe des Ehrenamts stehen und eher im Hintergrund wirken. Sie kennen so jemanden? Dann melden Sie sich!

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Herzlich Willkommen
Ehrenamt der Woche
Pressemitteilungen

Ohne Ehrenamtliche wären Wahlen überhaupt nicht möglich.

mehr

 

alle Pressemitteilungen

Top-Thema

Ehrenamt schützen, Vereine stärken, Datenschutz mit Augenmaß

mehr

 

DSGVO: 5 Tipps für Vereine

mehr

Wir sagen Danke!
Bayerisches Sozialministerium