Mitteilung

10.11.2022

Ehrenamt der Woche: Zu St. Martin: Kinder im Markt (KIM) Nesselwang

Effiziente Elterngemeinschaft zum Wohle der Kinder an St. Martin

Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause leuchten am Martinstag in vielen Orten Bayerns endlich wieder Kinderaugen und Laternen. Die Organisation der traditionellen St. Martinsumzüge wird dabei unterschiedlich gehandhabt. In Nesselwang im Ostallgäu haben sich die Elternbeiräte aller Bildungseinrichtungen des Ortes zu einem Verein zusammengeschlossen, um Veranstaltungen für Kinder effizient und unter einem Dach zu organisieren. In diesem Jahr veranstaltet der Verein „Kinder im Markt“ (KIM) erstmals seit seiner Gründung 2020 einen Laternenumzug für die ganze Gemeinde. Eva Gottstein, die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, bedankte sich persönlich bei den Verantwortlichen von „KIM“ und stellt sie im „Ehrenamt der Woche“ unter diesem Link vor.

„Ein großer Verein, in dem alle Elternbeiräte der hiesigen Bildungseinrichtungen vertreten sind, ergibt aus meiner Sicht viel Sinn,“ sagt die ehemalige Schuldirektorin und vierfache Mutter Eva Gottstein. „Das ist eine win-win-Situation für alle und hat Nachahmungswert für andere Kommunen.“   

„Als wir das Konzept für den Verein vorstellten, wurde es von allen gut angenommen – Gemeinde, Schule und Kindergärten“, sagt Jennifer Friederich, erste Vorsitzende von „Kinder im Markt“. „Es ist nun einfacher für alle, wenn wir bei den Veranstaltungen zusammenhelfen und jeder seinen Teil dazu beiträgt.“

„Kinder im Markt“ besteht aus knapp 100 Mitgliedern – aus dem achtköpfigen Vorstandsteam und aus Elternvertretenden jeder Nesselwanger Einrichtung: Drei Kindertageseinrichtungen, einer Schule sowie der Kinder- und Schulbücherei Gemeindebücherei. Sie planen, koordinieren und trommeln für jede Veranstaltung die nötige Anzahl an helfenden Eltern zusammen. So stellt für den diesjährigen Martinsumzug ein Kindergarten das Pferd, die Grundschule organisiert den Gesang und die Kinder- und Schulbücherei trägt die Martinsgeschichte vor. Zuvor hatte der Verein verschiedene Veranstaltungen wie das Maibaumfest, den Brief vom Nikolaus, Osterhasen- und Viehscheidaktionen sowie Erlebnisaktionen am Hausberg „Alpspitz“ organisiert.  

Aktuelle Termine

01.03.2024: Ehrungsabend Markt Erlbach

 

02.03.2024: Engagementbörse Stadt Kronach

 

10.03.2024: Bezirkstagung des DLRG Bezirk Mittelfranken e.V.

 

Dauerbrenner

Corona-Sonderregelungen für Vereine ausgelaufen

mehr

 

Soziale Netzwerke

2020-11-05 Fbf Logo Rgb-blue 144

 

2020-11-05 Insta Unser Blau

Herzlich Willkommen
Herz mit weiß-blauen Rauten und einem blauen Löwen davor

Bayerisches Sozialministerium
Engagiert in Bayern - Das Ehrenamtsportal
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
DSEE