Mitteilung

23.06.2022

Ehrenamt der Woche: Zum Tag der Musik: Projekt Hofkonzerte am Beispiel der Band „The Almost Club“

Swingendes Ehrenamt für Seniorenheimbewohner

Musik ist Medizin für die Seele und gegen die Einsamkeit. Die Stiftung „Gute-Tat München & Region“ und die Freiwilligen-Zentren München der Caritas haben deshalb zu Corona-Zeiten das Projekt „Hofkonzerte“ ins Leben gerufen. Sie vermitteln ehrenamtliche Musikerinnen und Musiker zu Freiluftkonzerten in Höfen von Seniorenheimen. Entweder treten Ensembles auf oder einzelne Musiker werden miteinander vernetzt, die für die Bewohnerinnen und Bewohner musizieren. Deswegen stellt Eva Gottstein, die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, in der Woche der Musik die Band „The Almost Club“ im „Ehrenamt der Woche“ unter diesem Link vor, die im Zuge der Hofkonzerte schon mehrmals für Seniorinnen und Senioren auftraten und dieses Engagement in Zukunft weiterhin aufrecht erhalten werden. Kürzlich bedankte sich Eva Gottstein persönlich bei den Mitgliedern der Jazzband sowie der Organisation.

„Künstlerisches Engagement ist für die Gesellschaft wichtig. Denn Kunst ist nicht die Sahnehaube, sondern die Hefe der Gesellschaft, wie es in einem Sprichwort heißt“, sagt Eva Gottstein, in deren Familie Musik ein wichtiger Bestandteil ist.  „Danke, dass die Musikerinnen und Musiker sich bereit erklären, bei so einem Projekt mitzuwirken, aber auch ein großes Dankeschön an die Organisation und die Idee zum Projekt.“

„Man macht die Menschen mit der Musik glücklich, das spürt man. Sie blühen auf und genießen das“, erzählt Florian Herold, Schlagzeuger der Band „The Almost Club“. „Und wir können spielen, somit haben wir alle was davon. Hervorheben möchte ich die Organisation – die machen das sehr gut.“

„Hofkonzerte – Musik gegen die Einsamkeit“ ist ein gemeinsames Projekt der Stiftung Gute-Tat München & Region und den Freiwilligen-Zentren München der Caritas.  Musikerinnen und Musiker spielen und singen ehrenamtlich, um Menschen ein Gefühl der Solidarität und Verbundenheit in der Gesellschaft zu geben. Deutlich werde hier, so die Organisatoren, dass ein Bedarf an freiwilligem künstlerischem Engagement auch nach Corona besteht, um – nicht nur  - alten Menschen eine Brücke in die Gesellschaft zu bauen. Das Projekt „Hofkonzerte“ wird bis Ende 2022 fortgesetzt.  

Aktuelle Termine

01.03.2024: Ehrungsabend Markt Erlbach

 

02.03.2024: Engagementbörse Stadt Kronach

 

10.03.2024: Bezirkstagung des DLRG Bezirk Mittelfranken e.V.

 

Dauerbrenner

Corona-Sonderregelungen für Vereine ausgelaufen

mehr

 

Soziale Netzwerke

2020-11-05 Fbf Logo Rgb-blue 144

 

2020-11-05 Insta Unser Blau

Herzlich Willkommen
Herz mit weiß-blauen Rauten und einem blauen Löwen davor

Bayerisches Sozialministerium
Engagiert in Bayern - Das Ehrenamtsportal
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
DSEE