Mitteilung

31.03.2022

Ehrenamt der Woche: Andrea Oestreicher, Internationale Montessorischule - Campus di Monaco, München

Vollzeitengagement für Bildung und Integration

Tanz, Musik, Kunst und Einzelförderungen – die Nachmittagsangebote im Hort und in der offenen Ganztagesbetreuung an der Münchner Montessorischule „Campus di Monaco“ sind vielfältig. Andrea Oestreicher leitet und organisiert diese Nachmittagsbetreuung sowie die interkulturelle Elternarbeit und die Aufnahme von Schülerinnen und Schüler mit Fluchterfahrung – und das ehrenamtlich. Eva Gottstein, die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, bedankte sich persönlich bei Andrea Oestreicher und stellt ihr Engagement im „Ehrenamt der Woche“ unter diesem Link vor.

„Ihr Ehrenamt ist ihre Berufung“, stellt Eva Gottstein im Gespräch mit der Engagierten fest. „Ich bin beeindruckt, mit welcher Hingabe Andrea Oestreicher die Nachmittagsbetreuung und die Integrationsarbeit als ehrenamtlichen Vollzeitjob am Campus di Monaco leitet. Ich bedanke mich sehr, dass Sie sich in Ihrem Ruhestand so zeitintensiv und mit so viel Herzblut für die Gesellschaft einbringen sowie durch ihr Engagement die Integration vorantreiben und geflüchteten Kindern eine Zukunftsperspektive bieten.“

„Mir ist es wichtig, dass sich alle an der Schule wohlfühlen“, sagt die pensionierte Lehrerin Andrea Oestreicher. „Für mich ist dieses Ehrenamt eine Herzensangelegenheit und die Arbeit mit den Jugendlichen und was man dadurch erreichen kann, ein großes Geschenk für mich.“

In der Münchner Montessorischule „Campus di Monaco“ lernen Kinder mit und ohne Fluchterfahrung zusammen. Viele der rund 120 Schüler der Klassen fünf bis zehn leben in Gemeinschaftsunterkünften. Noch ist die Schule auf zwei Stockwerken in einem Gebäude der Münchner Schwanthalerstraße untergebracht, aber im September wird das neue Gebäude in Neuperlach eröffnet werden, in dem zukünftig auch eine Grundschule untergebracht sein wird. Neben Lehrkräften und Sozialarbeitenden unterstützen Ehrenamtliche die Schülerinnen und Schüler, wobei das Thema „Engagement“ auf dem Stundenplan der Jugendlichen weit oben steht. Die Schule, die sich neben öffentlichen Geldern auch durch Spenden und Sponsoren finanziert, bietet für Kinder bis 14 Jahren einen Hort mit verschiedenen künstlerischen Angeboten und für die Jugendlichen über 14 Jahren einen offenen Ganztag mit prüfungsbezogenen Einzelförderungen.

Aktuelle Termine

01.03.2024: Ehrungsabend Markt Erlbach

 

02.03.2024: Engagementbörse Stadt Kronach

 

10.03.2024: Bezirkstagung des DLRG Bezirk Mittelfranken e.V.

 

Dauerbrenner

Corona-Sonderregelungen für Vereine ausgelaufen

mehr

 

Soziale Netzwerke

2020-11-05 Fbf Logo Rgb-blue 144

 

2020-11-05 Insta Unser Blau

Herzlich Willkommen
Herz mit weiß-blauen Rauten und einem blauen Löwen davor

Bayerisches Sozialministerium
Engagiert in Bayern - Das Ehrenamtsportal
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern
DSEE