Mitteilung

27.09.2019

Die Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein zum Deutschen Tafeltag 2019

Gottstein: „Engagement der bayerischen Tafeln würdigen und sichern!“

Lebensmittel retten und Menschen helfen: Das sind die zwei zentralen Ziele der knapp 170 Tafeln in Bayern. Pulsierendes Herzstück der Tafelarbeit ist das freiwillige Engagement der rund 7.000 Helferinnen und Helfer. Ob als Fahrer, Lagerhelfer, Verwaltungskraft oder bei der Ausgabe von Lebensmitteln – das Aufgabenfeld der engagierten Menschen ist breit und facettenreich.

Am 28. September 2019, dem Aktionstag „Deutscher Tafeltag 2019“, machen die Tafeln mit besonderen Aktionen auf ihr überaus wichtiges Engagement aufmerksam. Die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, Eva Gottstein, spricht den dort engagierten Menschen Dank und Anerkennung aus: „Ohne die ehrenamtlich Helfenden, die sich ohne Bezahlung in ihrer Freizeit einbringen, wäre dieses Engagement gegen die soziale Benachteiligung von Menschen zum Scheitern verurteilt. Die Politik“, so Gottstein, „ist schlichtweg in der Pflicht, diese Form des Ehrenamts weiter zu unterstützen“. Sie hoffe daher, dass der Landesverband Tafel Bayern e.V. weiterhin tatkräftige Unterstützung durch den Freistaat Bayern erfahre, wie etwa beim Aufbau einer eigenen Geschäftsstelle. Denn, so Gottstein abschließend, könne ohne eine angemessene Organisation im Hintergrund das große Potential dieser sozialen Bewegung nicht in vollem Umfang zur Geltung kommen.  

Um diese Form des Engagements noch mehr in den Fokus zu rücken, wird kommende Woche eine ausgewählte bayerische Tafel im Rahmen der Rubrik „Ehrenamt der Woche“ vorgestellt und gewürdigt. Weitere Informationen finden Sie Anfang nächster Woche unter https://www.ehrenamtsbeauftragte.bayern.de/ehrenamt-fuer-alle/ehrenamt-woche/index.php.

Aktuelle Termine

Aufgrund der aktuellen Lage derzeit keine Termine geplant!

 

 

 

Weitere Termine

Pressemitteilungen

Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein rückt freiwillig Engagierte von Bayerns Wandervereinen in den Fokus

mehr

 

alle Pressemitteilungen

Top-Themen

Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht | Änderungen im Vereinsrecht

mehr

 

Spontan- & Nachbarschaftshilfen zu Corona-Zeiten

mehr

 

Vereine & die "Bon-Pflicht"

mehr

Schon gewusst?
  • Die Mitglieder des Wanderverbandes Bayern pflegen mehr als 43.000 Kilometer Wanderwege und organisieren jedes Jahr über 1000 Wanderungen und Exkursionen - ehrenamtlich
Soziale Netzwerke

Facebook-logo

Twitter-logo

Herzlich Willkommen
Bayerisches Sozialministerium
Unser Soziales Bayern
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern