Mitteilung

11.12.2019

„Ehrenamt der Woche“: Martina Fuhrmann | AKTIVSENIOREN BAYERN e.V.

Gottstein: „Von der Erfahrung der Älteren profitieren – für Bayerns Nachwuchs unbezahlbar!“

Generationenübergreifendes Arbeiten und Lernen – heutzutage vielerorts leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Viel zu oft bleiben Jüngere und Ältere unter ihresgleichen, ein Austausch zwischen den Generationen findet immer seltener statt. Nicht aber bei unserem aktuellen „Ehrenamt der Woche“.

Mit Martina Fuhrmann von den AKTIVSENIOREN BAYERN e.V. wird diese Woche im Rahmen der Rubrik „Ehrenamt der Woche“ eine engagierte Bürgerin vorgestellt, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Weitergabe der Berufs- und Lebenserfahrung von Älteren an Andere zu ermöglichen. Ruheständler unterstützen hier ehrenamtlich junge Existenzgründer und machen Jugendliche gemeinsam mit Schulen und Eltern fit für die Berufswelt.

„Hier findet genau der gesellschaftliche Austausch zwischen den Generationen statt, den wir so dringend brauchen“, unterstreicht die Beauftragte der Bayerischen Staatregierung für das Ehrenamt, Eva Gottstein. Von diesem Zusammenwirken profitierten am Ende des Tages beide Seiten.

 

Hinweis: Unter der Rubrik „Ehrenamt der Woche“ stellt die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für das Ehrenamt, Eva Gottstein, ausgewählte Formen des Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern vor. Vom Bergretter, über Familienpaten bis hin zu kirchlichen Jugendleitern – das Ehrenamt in Bayern ist bunt und vielfältig. Diese Bandbreite will die Beauftragte abbilden und somit dem Ehrenamt in Bayern, dem Kitt unserer Gesellschaft, ein Gesicht geben.

Aktuelle Termine

22.09.2020: Interview mit der Süddeutschen Zeitung

 

25.09.2020: Pakt für Ehrenamt

 

19.10.2020: Kuratoriumssitzung Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern

 

 

Pressemitteilungen

Ehrenamtsbeauftragte Eva Gottstein besucht Malteser Demenz-Tagesstätte "Haus MalTa" in München

mehr

 

Ehrenamt der Woche: [U25] Nürnberg. Online-Suizidprävention von Jugendliche für Jugendliche.

mehr

 

 

alle Pressemitteilungen

Top-Themen

Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht | Änderungen im Vereinsrecht

mehr

 

Spontan- & Nachbarschaftshilfen zu Corona-Zeiten

mehr

 

Vereine & die "Bon-Pflicht"

mehr

Schon gewusst?

260.000 Tonnen Lebensmittel retten die deutschen Tafeln jährlich vor der Mülltonne.

Soziale Netzwerke

Facebook-logo

Twitter-logo

Herzlich Willkommen
Bayerisches Sozialministerium
Unser Soziales Bayern
Stiftung Wertebündnis Bayern
Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern